Hier finden Sie Informationen für Ihre Anreise nach Ærø ÆBC Yachtcharter Ostsee
AEBC Yachtcharter Mitsegeln Dänemark Ostsee Kojencharter Flottillensegeln
Wo ist Ærø überhaupt?
  • In Dänemark - ist klar
  • Ostsee - ist klar
  • Dänische Südsee - schon von gehört?
  • Rund Fünen - schon von gehört?
  • Südlich von Fünen!

... da liegt Ærø!
mit den Orten Söby,
Aerosköbing und Marstal

28 Jahre ÆBCAEBC Yachtcharter Mitsegeln Dänemark Ostsee Kojencharter Flottillensegeln
Die Erholung fängt bereits auf der Fähre an
Herzlich willkommen bei ÆBC im Hafen Søby
aebc-anreise AEBC Yachtcharter Mitsegeln Dänemark Ostsee Kojencharter Flottillensegeln Teil der ÆBC-Ostsee-Flotte AEBC Yachtcharter Mitsegeln Dänemark Ostsee Kojencharter Flottillensegeln

Routenplaner auf einer größeren Karte anzeigen
Anreise ganz einfach:

Wie Ihr bereits wisst, wollen wir Euch bei der An-/Abreise behilflich sein und folgendes anmerken: Es wird empfohlen, rechtzeitig Platz für das Auto zu reservieren. Für die Anreise und auch schon für die Abreise sucht Euch bitte Euren Termin heraus. Für die Anreise mit Abfahrt ab Fynshav wäre am besten Samstag Mittag / Nachmittag eine Abfahrt und für die Rückfahrt ab Søby am Freitag nachmittag / Samstag vormittag, je nach Absprache. Ihr könnt im Fährebüro anrufen 0045 6252 4000 oder hinschreiben oder online im Internet buchen: www.aeroe-ferry.dk/home-de/#/. Und dann seid Ihr bitte so nett und teilt uns Eure Ankunfts- und Abreisezeit mit. Danke.

Es führen viele Wege hierher zu uns (3 Fährerouten von der Reederei Ærøfærgerne https://www.aeroe-ferry.dk/de/ und 1 Fährroute von der Reederei ÆrøXpressen https://www.aeroexpressen.dk/), doch diese Verbindung ab Fynshav ist die schnellste aus Deutschland kommend. Solltet Ihr über eine andere Route anreisen möchten, so findet Ihr die Abfahrtszeiten auch auf dem Fahrplan. Von Süden kommend auf die Autobahn A7 (E 45) Hamburg - Flensburg. Kurz hinter dem Grenzübergang ist die Abfahrt auf die "8" Richtung Sønderborg. Ihr könnt auch bereits die Abfahrt Flensburg-Süd/Glücksburg über die L 200 nehmen und weiter auf der L 401 über die Als-Sund-Brücke an Sønderborg vorbei (hier ist es dann die B 8), bis Ihr ein Schild seht, wo es rechts zu den Fähren nach Fynshav geht. Der Straße folgend kommt Ihr direkt im Hafen beim Fähranleger an. Der nun rechts zu sehende Fähranleger ist für die Überfahrt nach Ærø. Die Wartespuren sind beschriftet. Das Fährepersonal weist Euch ein. Bei der Überfahrt mit der Fähre fängt die Erholung schon an.
Die Fähre fährt ca. 60 Minuten nach Søby. Zu den Schiffen sind es ca. 3 Minuten zu Fuss (von der Fähre runter gleich links geht es zum Yachthafen).

Der Bus hier auf der Insel fährt gratis.
Der Kartenausschnitt geht nur bis zum Fährhafen Fynshav, für die Weiterreise mit der Fähre von Fynshav nach Søby-Ærø bitte hier weiterlesen:
Und hier ist ein Link für Bahnreisende

wir empfehlen mit der Bahn bis nach DK-Svendborg zu fahren, von dort mit der Fähre nach Ærøskøbing und weiter mit dem Bus nach Søby

Anreise

ÆBC, Ærøskøbing Bootswerft und Chartercenter, Smedevejen 7, DK- 5970 Ærøskøbing

© 2020 ÆBC-Yachtcharter Ostsee Dänemark
03.03.2020